Spür die Kraft!    Atme die Luft!    Fühl den Berg!



07.07.20 09:58

Marco und Melanie

Wir durften im letzten   Jahr im Oktober einen großen Geburtstag feiern in der Knubbebud. Es hat alles   reibungslos und perfekt funktioniert und es war ein unvergessliches Erlebnis.
  
  Besonderen Dank an Hermann Portz, der mit seiner fürsorglichen und   hilfsbereiten Art immer ein Ansprechpartner war und dem Ablauf auch eine   familiäre Note gegeben hat.
  
  Jederzeit gerne wieder.


 

25.06.19 11:24

Roger Mas

Herzlichen Dank für   die tolle Führung vom Mittwoch 19. Juni 2019. Als Schweizer bin ich sehr   beeindruckt, wollte ich schon lange einmal die Kohlenförderung im Saarland   sehen. Es ist wirklich eindrücklich was da früher geleistet würde. Auch dem   Verein der dieses grossartige Werk unterhält welches Geschichte ist muss man   ein grosses Lob aussprechen ! Vielen Dank den beiden Führern. Ich werde mich   gerne daran erinnern. Weiter so !! Grüsse aus der Schweiz.


 

30.05.19 19:10

Martin

Vielen Dank für die   tolle Führung und die Möglichkeit die Maschinen unter Tage zu bedienen! Für   mich von der "jungen Generation", die kein Bergbau mehr in   Deutschland erleben wird, ist die Erfahrung so ein Presslufthammer in der   Hand zu halten wirklich einmalig. Respekt allen Bergmännern die das ein Leben   lang durchgeführt haben!
  Danke an den Verein für das tolle Bergwerk!


 

30.10.18 23:17

Antje

Ich habe das Bergwerk   zusammen mit meinen Kollegen besucht und war begeistert! Die Führung war   hochinteressant und beinhaltete viele praktische Elemente, wie das Bedienen   von Maschinen und Fahrten auf diversen Transportmitteln. Besonders   beeindruckend war für mich zu erleben, welche einfallsreichen Lösungen im   Laufe der Zeit zur Verbesserung der Sicherheit gefunden und immer weiter   optimiert wurden, obwohl die Bedingungen unter Tage die Bandbreite der   Möglichkeiten stark einschränken. Es war deutlich zu spüren, wie stolz   Bergleute auf ihre Arbeit sind und wie stark das Zusammengehörigkeitsgefühl   ist, wenn man sich jeden Tag gegenseitig sein Leben anvertraut. Der Besuch   lohnt sich auf jeden Fall!


 

22.10.18 08:54

Roland

Wir waren ca 25   Personen und haben das BergwerkBau Velsen besuch. Das war eine tolle   Erlebnis. Alle Mitglieder unser foto club könnte Bilder machen und waren sehr   zu frieden. Die Führung wurde von Alain und einer anderer Kollege geführte.   Es war fur uns eine richtige Erlebnis. Alle fragen sind beantwortete und alle   haben viel gelernte. Ich werde weiter teilen an alle meine bekannte. Dieser   Erlebnisbergwerk ist nicht so richtig bekannt und ist ganz nah an uns. Ich   will hoffen das dieser werk weiter lebt !
  Grusse and alle !


 

15.10.18 18:05

Simone

Herzliche Grüße aus   Norddeutschland.
  Wir waren aus der Nähe von Flensburg zu Besuch und eigentlich nur dem Mann   unserer Familie zuliebe im Bergwerk....
  Ein Glück, das er so gern wollte.
  Hochinteressant, kurzweilig auch für Anna (7), spannend...die Zeit verging   wie im Flug...
  Lieben Dank an Herrmann Feit und Herrmann Putz für die tolle Führung, Zeit,   Geduld....
  Wir waren begeistert.
  Sehr zu empfehlen !!!
  Anna, Thomas und Simone


 

08.10.18 11:40

Barthel

Wir waren mit fünf   14jährigen Jungs zur Erlebnisführung angemeldet und uns allen hat es gut   gefallen. Die beiden 'Hermänner' haben die Geschichte kurzweilig und   wissenswert aufleben lassen und viele interessante Einblicke gewährt. Vielen   lieben Dank und Glückauf.


 

25.03.18 21:48

Triller

Wir haben einen   schönen erlebnisreichen
  Kindergeburtstag im Erlebnisbergwerk
  verbracht .
  Wir möchten uns ganz herzlich bedanken für
  die tolle und sehr nette Führung von
  Herr Hermann Portz und Hermann Feit .
  Auf ein Wiedersehen und Glück auf :-)


 

24.03.18 22:21

Jennifer Geörg

Wir haben heute einen   wunderschönen Kindergeburtstag unserer Tochter und all ihren Freunden im EBV   verbracht!!Vielen herzlichen Dank nochmals an Guido für die tolle Führung und   Glück Auf!!!


 

05.02.18 18:17

DFG Créatelier

Wir möchten uns ganz   herzlich bedanken für den sehr herzlichen Empfang unserer Schüler-AG des   Deutsch-Französischen Gymnasiums. Im Rahmen eines Filmprojekts erhielten wir   eine sehr informative Führung von Edgar Bastian und Herrmann Portz, die uns   auch in versteckte Winkel und gut gehütete Geheimnisse des Bergwerks Einblick   gewährte.
  Ein einziger Wunsch blieb jedoch unerfüllt: EINE SIMULIERTE EXPLOSION!^^


 

28.11.17 17:42

Prof. Dr. Achim Schröder

Wir besuchten das   Erlebnisbergwerk mit 90 TeilnehmerInnen eines internationalen touristischen   Workshops. Sowohl die Studierenden als auch die Dozenten waren von dem Besuch   begeistert! Und das will etwas heißen, sind wir als (angehende) Touristiker   doch reiseerfahren und haben auf der Welt schon vieles gesehen. Das   Erlebnisbergwerk ist - auch im internationalen Vergleich - etwas Besonderes.   Den Namensbestandteil "Erlebnis" trägt es zu Recht - anfassen ist   erlaubt und gewünscht. Nur wer einmal selbst einen Presslufthammer oder   Bohrer in Händen gehalten und den Lärm eines Förderbands gehört hat, kann in   etwa erahnen was die tägliche Arbeit unter Tage bedeutet (hat). Highlights   sind sicherlich das Tragen der Bergmannskluft sowie die Fahren in den Bahnen   und auf dem Förderband. Die Führungen auf deutsch, englisch und französisch   waren kompetent und inhaltlich auf uns (als Bergbaulaien) sehr gut   abgestimmt. Definitiv ein Highlight im Saarlandtourismus! Glück auf!


 

17.11.17 13:05

Isabelle Prianon

Avec une quinzaine de   collègues, qui pour la plupart ne connaissaient pas encore le site, nous   avons visité la Mine école de Velsen le 16 novembre dernier. La visite est   très intéressante et montre bien les conditions dans lesquelles les mineurs   travaillaient. Je ne peux que la recommander. Merci à M. Edgen pour cette   visite.


 

02.10.17 16:51

Dagmar

Wir waren am Sonntag   den 01.Oktober 2017 zur Führung im Erlebniswerk Velsen mit Uwe Prior. Die   Zeit verging wie im Fluge, war sehr interessant und lehrreich. Ein bisschen   Heimatgeschichte tut der Seele gut. Vielen Dank Dagmar und Stefan


 

21.08.17 10:17

Lauftreff-Bliesmengen-Bolchen e.V

Unsere Vereinsfahrt   "Fahrt ins Blaue" führte uns am 19. August 2017 u.a. ins   Erlebnisbergwerk Velsen. Die Überraschung war geglückt, da bis auf eine   Teilnehmerin bisher noch keiner der 53 Teilnehmer in Velsen war. Die   fachkundigen Führer begeisterten die Besucher mit der Führung und   Demonstration der Arbeitsgeräte der Bergmänner. Es wurde aufgezeigt unter   welch schweren Bedingungen die Bergleute Tag für Tag arbeiten mussten.
  Vielen Dank für die umfangreichen Informationen und die ergiebige   Bergmannsportion zum Frühstück unserer Fahrt.


 

12.07.17 11:14

Cornelia Prinz

Bikertour der IGBCE -   Bezirk Saarbrücken mit Grillabend und Übernachtung im EBV.
  vielen Dank für die tolle Führung , hat riesen Spass gemacht . Es war suuuper   interessant . Schön zu wissen das es EUCH gibt.....


 

12.06.17 09:49

Saarländischer Betriebssportverband e. V.

Wir bedanken uns im   Namen des Präsidiums für die tolle Führung und Bewirtung.
  Einen besonderen Dank auch für die außergewöhnliche Ehrenamtliche Arbeit die   geleistet wird.
  Es ist schön, dass es Menschen gibt, die sich für den Erhalt dieses   Elebnisbergwerkes einsetzen. Auf jeden Fall weiterzuempfehlen!!!
  Glück auf.


 

06.06.17 17:16

Johannes-Schule Bildstock (Judith Bockemühl)

Mit der 4. Klasse   unserer Schule für Lern- und Erziehungshilfe haben wir einen sehr   erlebnisreichen Vormittag in der Grube Velsen erlebt. Die Bergleute haben die   Kinder einfühlsam da abgeholt, wo sie stehen und unser Wortschatz hat sich um   viele Worte erweitert. Wer kannte schon vorher eine Knubbebud, Gezähe oder   einen Blindschacht? Viel Mut erforderte es für einige unserer Kinder, die   dunkle Leiter hochzusteigen oder auf das Förderband aufzuspringen. Der   Kanarienvogel ist allen gut im Gedächtnis geblieben, ebenso wie die Fahrten   mit den verschiedensten Fahrzeugen. Und das Steigerlied können wir inzwischen   schon richtig "schmettern". Ganz vielen Dank und ein herzliches   Glück auf!


 

02.06.17 23:28

Klasse 4.2

Die Exkursion zum   Besucherstollen war ein voller Erfolg.
  Es war lehrreich und erlebnisorientiert.
  Den Kindern hat es gut gefallen. Sie fanden es cool.
  Immer wieder gerne und jedes Mal wirds besser.
  Glück auf von Grundschülern aus Ludweiler


 

31.05.17 10:44

Kreisfeuerwehrverband Trier-Saarburg e.V. AK.

Hallo liebe Bergleute,
  für die tollen Führungen und Bewirtung mit dem Bergmannsfrühstück möchte ich   mich im Namen aller Alterskameraden des KFV Trier-Saarburg ganz herzlich   bedanken. Es war für uns alle ein Erlebnis und wir werden Euch weiter   empfehlen, wünschen für die Zukunft ein herzliches
  Glück Auf.


 

21.05.17 18:13

GS Stammtisch Mainz-Wiesbaden

Hallo liebe EBV Hauer,
  vielen Dank für die interessante, kompetente und kurzweilige Führung durch   Euer Erlebnisbergwerk.
  Schön, dass für Euch das Wort Erlebnis nicht nur eine Floskel ist, und dass   "der gute alte Lehrstollen" kein dröges Museum wurde.
  
  Macht weiter so.
  Glück auf.


 

14.05.17 21:41

Famile Dittke

Es war für meine   gesamte Familie eine unvergessliche und erlebnisreiche Einfahrt in das   Bergwerk Velsen, begleitet von kompetenten und sehr engagierten Bergleuten.   Kaum zu Glauben was hier alles ehrenamtlich auf die Beine gestellt wird nochmal vielen Dank mit einem herzlichen Glück auf!   


 

30.03.17 22:01

Pfälzerwald-Verein Rheingönheim e.V. M.Birkholz

Wir bedanken uns sehr   für die 2 tollen Führungen! Unsere Wandergruppen waren beeindruckt! Diese   Bergwerksbesichtigung war etwas Besonderes, weil es eben kein Museumsbesuch   sondern ein aktives Erleben möglich war, den Krach der Maschinen zu hören,   die Fahrt auf dem Förderband etc. hat allen Spaß gemacht. Die fachkundigen   und anschaulichen Erläuterungen haben uns die Arbeitswelt, die Mühen und   Gefahren der Bergleute nahegebracht. Wir haben den hohen technischen Aufwand,   der nötig ist um Stollen zu errichten und das "schwarze Gold" ans   Tageslicht zu holen bestaunt und raten jedem, der von Energiewende spricht,   sich selbst ein Bild zu machen.Die Kaffeepause anschließend hat uns allen gut   getan, wir sind vorzüglich bewirtet worden. Wir wünschen den Ehrenamtlichen   weiterhin viel Freude bei der Arbeit und persönliches Glück und Wohlergehen.   Wer Bilder sehen möchte ist eingeladen unsere Homepage zu besuchen   (www.pwv-rheingoenheim.de).


 

21.03.17 14:52

Helmut & Maria Tamblé

Vielen Dank für die   tolle Führung unter der Leitung von Herrn Heckmann. Wir hatten Besuch aus   Rom, und haben für diese Gruppe eine Führung gebucht. Für uns alle ,und   insbesondere für unseren Besuch aus Rom war es ein unvergessliches Erlebnis.   Eine Aussage unseres Besuchs war: Rom hat viel zu bieten, aber das hier war   etwas besonderes. Den Abschluss haben wir in der Kantine bei einem zünftigen   Bergmannsfrühstück gemacht.
  Vielen Dank an alle die dies ermöglicht haben und ein herzliches Glück Auf !


 

08.03.17 15:22

Katrin & Flo mit Kleinkind

Vielen Dank für die   interessante Führung durch das Erlebnisbergwerk. Der Name ist Programm und   man darf mitanpacken und mitmachen. Man erfährt Vieles über Arbeit und   Ausbildung untertage. Das Team war sehr nett und abschließend gab es eine   kleine Zugfahrt und Kaffee&Kuchen. Für Familien zu empfehlen und ein   schöner Highlight wars in unserem Saarlandurlaub.
  Vielen Dank und Glückauf


 

28.02.17 19:50

Frank Lind

Ich als neues Mitglied   des EBV ,freue mich schon auf einen Besuch des Erlebnisbergwerk. Klasse da es   Leute gibt, die sich für den erhalt dieser Anlage einsetzen, hoffentlich hat   es langfristig eine Zukunft. Wo gibt es schon so interessantes ? Einfach klasse   !!!
  
  Glück Auf !.


 

27.11.16 14:06

DVG MV Wiebelskirchen - Fred Bier

Liebe Deutsche und   Französische Bergleute, liebes EBV Team,
  
  wir, eine Gruppe von 23 Interessierten des Hundeverein Wiebelskirchen,   möchten uns für diesen hervorragend organisierten Tag im Erlebnisbergwerk   bedanken. Die Gruppe hat sehr deutlich ihr Interesse gezeigt und war   begeistert von den Informationen zu der technischen Ausstattung und der   Mitfahrgelegenheit im Personenzug, dem Kuli (Schienengebundenes   Flurförderfahrzeug;)), und einer Bandfahrt die uns in Erinnerung bleiben   wird. Die Geräuschkulisse und die Nutzungsmöglichkeit der Werkzeuge ist etwas   in Europa einmaliges. Dass und das Team dann noch die Möglichkeit eingeräumt   hat mit unseren Hunden eine Übungseinheit im Bergwerk abzuhalten war   einmalig. Daher im Namen der ganzen Gruppe ein herzliches Dankeschön an alle.
  
  Mit freundlichem Grüßen und einem herzlichen "Gück Auf"
  Fred Bier


 

20.11.16 14:56

Christian Baumann

Es bedanken sich für   die interessante Führung und die Einblicke in die Arbeit der saarländischen   Bergleute die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Fremersdorf mit einem   freundlichen
  
  "Glück Auf "


 

31.10.16 16:01

Sachgebiet B des HZA Saarbrücken

Liebes Team des EBV,
  
  der Besuch des Erlebnisbergwerk Velsen war ein Highlight unseres diesjährigen   Betriebsausfluges
  
  Vielen Dank für dieses tolle Erlebnis
  
  Glück auf!


 

19.10.16 23:15

Georg Weber

Herzlichen Dank an   Volker Edgen und sein Team für die überaus engagierte und interessante   Führung durch das Leben und Arbeiten unter Tage.
  Der Brandreferentarsjahrgang 2011/2012 der deutschen Berufsfeuerwehren, hatte   bei seinem Jahrgangstreffen, hier die einmalige Gelegenheit, ein Arbeitsfeld   präsentiert zu bekommen, welches normal nicht allen Menschen offen steht. Wo   hat man sonst schon Gelegenheit auf einer Grubenlok, einem "Kuli"   oder einem Förderband mitfahren zu können. Wer weiß schon wie mit langen   Bohrgeräten, Schrämwalzen und Förderbändern Kohlenflöze abgebaut werden und   ans Tageslicht gefördert werden.
  Somit war das Einfahren in das Erlebnisbergwerk ein wahres Erlebnis und   sorgte auch nach dem Ausfahren noch lange für angeregte Gespräche.
  Vielen Dank!!!
  Glückauf


 

16.10.16 21:31

Bernhard Stauner, SPD St. Barbara

Vielen Dank an die   Mannschaft des EBV für die heutige Führung durch das ehemalige Lehrbergwerk.
  Wir waren alle sehr beeindruckt von den sehr anschaulichen und kurzweiligen   Erklärungen über die Arbeit im Kohlebergbau. Das anschließende   Bergmannsfrühstück war ein sehr schöner Ausklang eines gelungenen Tages.   Hoffentlich bleibt uns dieses "Museum zum Anfassen" noch lange   erhalten. Wir kommen sicher wieder- Glückauf


 

11.09.16 17:13

Kolpingsfamilie Schmelz St. Marien, K. Hilker

Wir möchten uns bei   Herrn Braun und seinen Kollegen für die tolle Führung durch das   Erlebnisbergwerk bedanken. Wir konnten hautnah erfahren, wie körperlich   anstrengen die Arbeit der Bergleute war. Unsere mitgereisten Kinder wurden   separat durch das Bergwerk geführt und konnten so natürlich viel intensiver   z.B. das Grubenfahrrad oder das Förderband ausprobieren. So mussten wir   Erwachsene auch fast 45 Minute warten, bis unsere Kinder endlich wieder   rausfuhren.
  "Mama, wir sind sogar mit den Füßen gefahren", sagte der mit knapp   5 Jahren jüngste Teilnehmer und auch die Größeren möchten zu Halloween wieder   hin.
  Es ist echt bewundernswert mit welcher Begeisterung die Vereinsmitglieder   dieses Zeugnis unserer saarländischen Geschichte erlebbar machen. Nicht wie   in einem Museum, sondern "einfach" so wie es früher eben war.
  Das Erlebnisbergwerk muss auf jeden Fall erhalten bleiben!
  Ein Besuch lohnt sich für alle Generationen, unsere Teilnehmer waren zwischen   5 und 85 Jahre alt und waren alle begeistert.
  Sehr schade, dass dies nicht durch öffentliche Gelder stärker unterstützt   wird!


 

29.08.16 09:41

Gabi Mager, DPD St. Ingbert

Wir haben am   26.08.2016 mit unseren Azubis und noch einigen Kollegen das Erlebnisbergwerk   besucht und eine Führung mit Herrn Jörg Heckmann und Herrn Hermann Portz   mitgemacht.
  War eine tolle Sache. Bergbau ist ja eng mit dem Saarland verknüpft. Und mal   die Bedingungen zu sehen, unter denen gearbeitet wurde, war beeindruckend.   Beeindruckt hat uns auch die Begeisterung, mit der dieses Erlebnisbergwerk am   Leben gehalten wird, denn es sind alles ehrenamtliche Mitarbeiter, die dafür   zuständig sind. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Herrn Heckmann und   Herrn Portz! Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!


 

02.08.16 17:44

Kai Uwe Ohm

Hallo !
  Ich war da.
  Mit dem WZB
  Ich habe eine Führung mit gemacht und war hellauf begeistert.
  Ich finde es toll, dass das Lehrbergwerk gerettet wurde und zum   Erlebnisstollen umfunktioniert wurde. Somit wurde damit eine Saarlandkultur   für alle zugänglich gemacht wurde.
  Vielen Dank.


 

09.05.16 22:03

Kai Duchene

Ich wollte meinen   Arbeitskollegen von Neckarsulm und Umgebung im Rahmen unseres 4-tägigen   "inoffiziellen Betriebsausflugs" nicht nur die schönen Seiten des   Saarlands (Saarschschleife etc), sondern auch die Industrien des Saarlands   zeigen, die dieses Land einmal groß gemacht haben und heute drohen in   Vergessenheit zu geraten, also Stahl (Völklinger Hütte) und natürlich auch   den Bergbau. Daher haben wir am 08.05.16 das Bergwerk Velsen befahren.
  Die Führung war nicht nur in höchstem Masse informativ, sondern hat auch und   gerade uns IT'lern eindrucksvoll den harten und gefährlichen Beruf des   Bergmanns unter Tage näher gebracht. Alle Kollegen waren des Lobes voll!   Einen großen Dank an Herrn Braun und seine Kollegen! Weiter so und Glück auf!
  Als schöner Nebeneffekt hat sich ergeben, daß mein Sohn den Berufswunsch   "Fördermaschinist" endgültig aus seinem Repertoire gestrichen hat   :-)
  
  Kai Duchene


 

02.05.16 11:34

Martina Altmeyer

Wie sagt Bertholt   Brecht in der Dreigroschenoper : ,, Denn die einen sind im Dunkeln und die   andern sind im Licht, und man siehet die im Lichte die im Dunkeln sieht man   nicht ", Unsere Führung am 1. Mai durch das Erlebnisbergwerk Velsen   holte die vielen Kumpel heraus aus dem Dunkeln und zeigte auf beindruckende   Weise vor Auge welch körperlich anstrengende Arbeit der Beruf des Bergmanns   war. Ich denke jeder der diese Führungenen als Laie besucht, wird von nun an   Respekt und Hochachtung vor dieser unser Saarland so prägenden Bergbau - Ära   haben. Ich kann das einzigartige Erlebnisbergwerk Velsen nur weiter empfehlen   . Es war eine tolle und lehrreiche Erfahrung, im wahrsten Sinne ein Erlebnis   ! Danke den vielen ehrenamtlichen Mitgliedern des Vereins . Alles Gute für   die Zukunft und Glück auf !


 

22.03.16 18:47

Wolfgang Drautz, Berlin

Aus Anlaß des 50.   Abiturjubiläum am Realgymnasium Völklingen haben wir das EBV besucht. Die   Führung war überaus interessant und hat uns deutlich gemacht , wie schwer die   Arbeit und das Leben der Bergleute war. Auch wurde uns bewußt, wie wichtig   die Kohle für das Saarland war.
  Leider geht diese Epoche zu Ende. Umso verdienstvoller ist es, daß der Verein   das Erlebnisbergwerk Velsen am Leben hält. Alles Gute und Glück auf !


 

14.12.15 09:30

Raimund Fischer

Wir haben unsere   Weihnachtsfeier am 11.12. hier begonnen. Einen besseren Einstieg in einen   gemeinsamen Tag mit Kollegen kann man sich nicht denken.
  Sehr informativ und interessant gestaltet , lernt hier der Laie vieles , was   den Bergbau und seine Geschichte betrifft.
  Sachkundig und zugleich witzig wurde die Arbeit des Bergmannes unter Tage   dargestellt.
  Die zwei Stunden gingen wie im Fluge vorbei, wobei man sich nie langweilte ,   was natürlich auch an der sehr unterhaltsamen Führung der beiden Mitarbeiter   lag.
  Alles in allem ein super Erlebnis, das wir gerne an weitere Abteilungen   unseres Hauses als Empfehlung weiter geben werden.
  
  Glück auf aus Blieskastel von der TAB der Firma Hager
  
  Raimund Fischer


 

02.12.15 18:16

SPD Fraktion Völklingen

Am 7.11.2015 war die   SPD Fraktion Völklingen zu Besuch im Erlebnisbergwerk. Unter sachkundiger   Führung von Roland Decker haben wir zwei sehr kurzweilige Stunden erlebt, die   sehr informativ, zuweilen auch lustig waren.
  Wir bedanken uns beim Förderverein für die mühevolle und liebevolle   Darstellung des Bergmannsberufes und all dem was dazu gehört. Wir sehen in   der Erinnerung an 250 Jahre Bergbau einen wichtigen Bestandteil unserer   saarländischen Kultur. Dieses Bergwerk ist absolut erhaltenswert, eine Pflichtaufgabe   für das Saarland.
  
  Hier einige Eindrücke: https://flic.kr/s/aHskqaAvR5
  
  Glück auf aus Völklingen!
  Erik Roskothen
  SPD Fraktion Völklingen
  Öffentlichkeitsarbeit


 

18.11.15 01:03

Michel Steffen

Wir waren am 5.   Oktober zu Besuch und die Herren Braun und Dal-Ferro machten unsere Führung   zu einem super Erlebnis. Sachkenntnis und witzige Anekdoten machten den Tag   zu einem wahren Höhepunkt.
  Vielen Dank dafür und ganz ganz großen Respekt für all die ehrenamtliche   Arbeit, die im und um das Erlebnisbergwerk geleistet wird.
  Glück Auf!


 

17.10.15 17:10

Hans G. Museller

Wir möchten uns für   die super Führung bedanken, bei der wir hautnah erleben durften, was der   Beruf Bergmann für ein schwerer Knochenjob ist. Besonders sehr gut war, dass   verschiedene Geräte und Maschinen vorgeführt wurden oder sogar manche von uns   selbst in die Hand genommen und betätigt wurden. Es gibt auch viele weitere   Attraktionen wie z.B. fahren mit einem Förderkorb, Akku Eisenbahn und vor   allem das Fahren mit einem Förderband.
  Wir können nur jedem (ob groß oder klein) den Besuch von diesem Bergwerk empfehlen.   es ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Erlebnis.


 

13.10.15 22:54

Günter Felten

Ich kann es nur allen   Schulklassen, Vereinen und Bürgerinnen und Bürger, die einmal einen Einblick   in das Arbeitsleben der Bergleute gewinnen möchten das Erlebnisbergwerk   Velsen empfehlen.
  Günter Felten


 

13.10.15 22:44

Günter Felten

Liebe Kollegen, ich   möchte mich an dieser Stelle für den gelungenen Tag in eurem Erlebnisbergwerk   bedanken. Die denen die Bergbau noch nie Aktiv erlebt haben wurde ein tiefer   Eindruck vermittelt. Bei denen die den Bergbau schon kannten wurden   Erinnerungen gewägt. Ich selbst habe gedacht es war erst gestern meine   Ausbildung schöne Erinnerungen. Ich glaube wenn man alles Erzählen würde 3   Stunden und mehr.
  Liebe Kollegen, Kammeraden, vom Erlebnisbergwerk noch einmal einen herzlichen   Dank an Euch alle, vom Berg u. Hüttenarbeiterverein St. Barbara   Ensdorf1873.e.V. und dem Seniorenclub St Simeon Ensdorf. Alle Achtung für   Euren Ehrenamtlichen Einsatz für den Erhalt unserer Bergbau Tradition, ich   hoffe Ihr könnt noch vielen Menschen unsere Arbeit im Bergbau(die schönen   Zeiten, die schwierigen Zeiten und aber auch die Technik) vermitteln. Ich   hoffe nur dass unsere Landesregierung Eure Arbeit würdigt und dies in   nächster Zukunft Unterstützt. Denn ich hatte den Eindruck ich war nicht in   einem Museum sondern hier wird noch Bergbau Aktiv erlebt.
  Mit einem freundlichem Glückauf
  Günter Felten 1. Vorsitzender Berg u. Hüttenarbeiterverein St. Barbara   Ensdorf1873.e.V.


 

23.08.15 16:05

klausii

seeeehr gespannt


 

27.07.15 15:29

Wolfgang Fischer

Hallo am 24.7.2015 um   14 Uhr waren wir in ihrem Bergwerk mit Sechs Personen!
  Es ist wirklich war, es war ei Super Erlebnis,es lohnt sich für jeden kann   ich nur empfehlen.
  Danke für die Super Erklärungen, es war sehr spannend.
  Mit besten Grüßen aus Hamburg Wolfgang Fischer
  
  
  www.derschreibendecowboy.eu


 

19.07.15 20:04

Isabella Bauch

Die Abschlußfeier der   Klasse 8 M 2 des Robert-Schumann-Gymnasiums, Saarlouis, führte uns in das   Erlebnisbergwerk nach Velsen. Ein Erlebnis im wahrsten Sinne des Wortes wurde   uns allen geboten. Unter sachkundiger Führung und Anleitung durften Maschinen   bestaunt, und manch ein Hebel in Bewegung gesetzt werden. Auch Fachausdrücke   aus der Bergmannssprache wurden uns erklärtt, sie sind meist aus   "tierischer Abstammung".
  
  Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten, denn, ein Besuch dorthin   lohnt sich in jedem Fall und ein jeder sollte sich selbst ein Bild davon   machen.
  
  Für mich persönlich war diese Führung ein sehr bewegendes und ergreifendes   Erlebnis. Zu sehen, unter welch schweren Bedingungen die Bergleute ihren   Lebensunterhalt verdienen mussten, das berührte schon sehr. Ich hatte mir   dies so nicht vorgestellt. Vor jedem einzelnen Bergmann habe ich den   allergrößten Respekt.
  
  An dieser Stelle ein ganz besonderes Glück auf an Herrn Roland Decker,   welcher unsere Führung leitete und an seinen sehr freundlichen Kollegen,   dessen Namen ich leider nicht weiß.
  
  Eines ist klar, es wird nicht mein letzter Besuch dort gewesen sein. Der   nächste wird stattfinden, wenn die "Kaffeekisch" geöffnet ist, um   eine ordentliche Bergmannsmahlzeit einzunehmen.
  
  Glück Auf!
  
  Isabella Bauch


 

19.07.15 13:01

Bernd Tosi

Am 17.07.2015   besuchten wir mit den Schülern der Klasse 2.1 der Kirchbergschule Schwalbach,   ihrer Lehrerin und vielen Elternteilen, das Erlebnisbergwerk Velsen.
  Verdient darf sich das Bergwerk "ERLEBNIS" nennen!
  Die Führungen waren spitze und hochinteressant!
  Besonderst schön gestaltet wurde es für die Kinder.Mit einer extra Portion   Zeit, wurde den Schülern der Kohle-Bergbau sehr interessant, verständlich und   mit viel Spannung erklärt.
  Stolz durften die Kinder auch viele Maschinen und Gerätschaften bedienen. Das   Fahren auf dem Seilfahrtsband war für sie einer von unzähligen Höhepunkten!
  Auch ihre Lehrerin fand alles sehr interessant und bereitete ihr viel Spaß!
  Nicht weniger begeistert waren die Eltern! Die Mamis wollten z.B. gar nicht   mehr vom "Grubenfahrrad" runter... ;-)
  Zusammenfassend: ein Besuch des Erlebnisbergwerks Velsen lohnt sich!!!   E*M*P*F*E*H*L*E*N*S*W*E*R*T !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  Ich möchte mich nochmals, auch im Namen der Lehrerin, Eltern und Schüler, für   den tollen Erlebnistag bedanken!!!
  Dem ganzen "Kumpel - Team" des Erlebnisbergwerks Velsen, weiterhin   viel Bergmannsglück und ein herzliches Glück Auf!!!


 

13.07.15 05:29

Leinhäuser Roland

GLÜCK AUF
  war mit meinem Sohn(katholischer Priester) im Erlebnisbergwerk Velsen und das   am Wochenende.
  Normalerweise kann man den Stollen da nicht befahren,hatte es meinem   Sohnemann aber versprochen Ihm einmal zu zeigen wie früher sein Vater die   Familie mit fünf Personen ernährt hat.Dank netter Kumpels durfte ich meinem   Sohn (in Begleitung eines Führers)in den Berg einfahren.
  Das Erlebnis war für Ihn Wau!!!Am Ende sagte er nur,alle Hochachtung vor den   Männern die im Bergbau arbeiten.Dieser Tag war für meinen Sohn und für mich   ein unvergessliches Erlebnis.
  Nochmals Danke den hilfsbereiten Kumpeln.
  GLÜCK AUF
  Leinhäuser Roland


 

12.06.15 19:38

Johannes Klauck

Saarländischer   Lehrerinnen- und Lehrerverband (SLLV) in Zusammenarbeit mit dem LPM
  Ein Besuch im Erlebnisbergwerk lohnt sich: einzigartiger außerschulischer   Lernort, ein Muss für einen Kulturwandertag bzw. Abschluss eines Projektes   zum saarländischen Steinkohlebergbau. Hier kommt keine Langeweile auf, alle   Maschinen funktionieren, können teilweise von Schülern unter Anleitung und   Aufsicht selbst gefahren werden. Lernen mit allen Sinnen macht nicht nur mehr   Spaß, sondern festigt Lernergebnisse.


 

01.03.15 20:28

Erik Gräber

Hallo zusammen,
  vielen Dank für die heutige (01.03.2015) tolle und interessante Führung durch   das EBV!
  Selbst für meinen Sohn als Rollifahrer war die Besichtigung größtenteils   möglich.
  Nach fast 27 Jahren noch einmal im ehemaligen Lehrstollen zu sein, war für   mich ein schönes Erlebnis und ein tolle Erinnerung an meine Ausbildungszeit   bei den Saarbergwerken. Meine Familie konnte einen großen Einblick in die   Tätigkeiten der Bergleute erfahren.
  Den vielen ehrenamtlichen Helfern ein großes Dankeschön für ihre Leidenschaft   zum Bergbau.
  Wir hoffen, dass das EBV noch lange offen bleiben darf!!
  
  In diesem Sinne, Glück-Auf.
  
  Erik, Silke, Dominik und Lars Gräber


 

05.02.15 19:58

Mechthild Heyen-Kühn

Im Rahmen unserer   Projekttage an der Gemeinschaftsschule in den Fliesen, Saarlouis, besuchte   ich heute mit einer Schülergruppe das Erlebnisbergwerk. Wir wurden sehr   kompetent geführt, alle unsere Fragen wurden beantwortet und die Schüler   hatten Spaß.
  Es wäre wirklich sehr schade und ein großer Verlust für unsere Region, wenn   das EBV schließen müsste.
  Glück a


01.02.15 19:59

Fam. Wagner

"Fahr mal   Hin!" Ich (wir) waren heute dem 01.02.2015 dort. Ein Erlebnis der   besonderen Art. Kämpft weiter für den Erhalt dieses einzigartigen und   besonderen Denkmals. Es lohnt sich.


 

02.11.14 08:31

Melanie und Stephan

Wir durften vorgestern   einen lustigen, abwechslungsreichen und interessanten Abend erleben! Bei   einer sehr leckeren Verpflegung hat uns schon die Gartendekoration   beeindruckt. Im Stollen selbst gab es eine überraschend aufwendige Dekoration   zun Gruseln und Lachen, der eine oder andere lebende Geist wird uns noch   lange in Erinnerung bleiben ;-).
  Leider waren wir für eine Fahrt mit der Grubenbahn zu spät an, aber das wird   auf jeden Fall nachgeholt!
  Glück auf!


 

01.11.14 09:09

Pascal Ernst

Gestern Abend haben   wir uns mit der gesamten Familie hervorragend bei Euch amüsiert. Das   Halloween - Fest war aus unserer Sicht ein voller Erfolg. Was zum Gruseln und   was kleines zu Essen.... Ich persönlich hoffe, dass es noch lange engagierte   Personen gibt, die dieses einmalige Werk erhalten und pflegen! Wir sagen   vielen Dank und sehen uns sicher das kommende Jahr wieder! Glück Auf....


 

16.09.14 19:08

Guido Schneider

Am 06.09.2014 hatten   wir das Vergnügen eine anschauliche und abwechselungsreiche Führung durch das   Bergwerk Velsen zu bekommen. Unser Grubenführer Horst hat durch sein   breitgefächertes Wissen über die Bergbautechnik auch für einen Laien   eindrucksvoll das Arbeitsleben der Bergleute dargestellt.
  Man kann nur ansatzweise erahnen wieviel Mühe und Begeisterung die   Vereinsmitglieder mitbringen müssen um dieses Erlebnisbergwerk am Leben zu   erhalten. Meine Kollegen und ich waren auf jeden Fall sehr beeindruckt und möchten   uns auf diesem Wege für die Führung herzlich bedanken.
  Glück Auf !!
  Betriebsingenieure des LBM


 

05.05.14 12:17

Theis, Christof

Wir bedanken uns bei   der überaus anschaulichen Führung durch das Erlebnisbergwerk Velsen.   Netterweise durften wir als Einzelbesucher bei einer Führung für eine große   Gruppe von 8 - 12 jährigen Kindern dabei sein, die gebannt den Erläuterungen   unseres Grubenführers lauschten und mit großer Begeisterung Maschinen   bedienen durften, eine abenteuerliche Seilfahrt erlebten und in der über die   Gleise kreischende Grubenbahn fuhren. Die imposante Technik unter Tage   erlebten auch die Erwachsenen fast wie im echten Bergbau. Für Mühe, Fleiß und   Begeisterung der Vereinsmitglieder ein herzliches Dankeschön und Glück Auf!
  Christof und Uwe


 

01.04.14 09:25

Michael Endner

Vielen Dank an Herrn   Roland Decker und seine beiden Mitstreiter für die sehr gute Führung durch   das Bergwerk und die vielen Erklärungen zur Arbeitsweise in den ehemaligen   Saargruben am 26.03.2014.
  So bekamen wir einen Einblick in eine uns ziemlich unbekannte Arbeitswelt.
  Danke auch an den gesamten Verein, der es schafft, eine solche Anlage zu   pflegen und zu erhalten.
  
  Glück Auf
  IfKom-Ingenieure für Kommunikation, Bezirk Saar


 

18.10.13 19:49

Friedrich Fess

Hallo,
  auf diesem Weg möchte ich mich für den interessanten und eindrucksvollen   Vortrag von Herrn Heck und seine nachhaltige Führung am 17.10.2013 bedanken.   Für mich als ehemaligen Angehörigen der zwischenzeitlich stillgelegten Grube   Luisenthal war es ein Nostalgie-Erlebnis. Mein 16jähriger Enkelsohn kennt   seinen Großvater nur als Dienststellenleiter des Bundeskriminalamtes. Auf   diese Weise konnte ich ihm durch den Vortrag von Herrn Heck und seine Führung   meinen ehemaligen Beruf vorstellen. Auch mein Enkelsohn bedankt sich.
  
  Glück Auf


 

24.09.13 20:51

Dr.-Ing. Peter Gebhard

Am Wochenende 20. Sept   13 wollte ich meinen Freunden aus Bayern mal meine Heimat, das Saarland"   zeigen. Der Besuch der Grube Velsen war das Highlight des Ausflugs.
  Tolle Führung mit ganz viel Herzblut und Authentizität.
  Ich danke euerm Team für die Erhaltung einer historisch und technisch   interessanten Epoche.
  
  Glück auf


 

13.09.13 14:03

T. Weiand

Im Rahmen einer   Firmenveranstaltung haben wir mit Kollegen aus Europa und Südafrika das   Erlebnisbergwerk Velsen besucht. Ausgestattet mit Bergmannskleidung und   Helmen ging es unter Tage zu 1,5 Stunden Bergwerkerlebnis pur. Neben den   generellen Eindrücken war natürlich die Fülle an interessanten und vor allem   funktionstüchtigen Maschinen beeindruckend. Ein Highlight von vielen war die   Fahrt mit dem Förderband! Während unserer Tour wurden wir von fachkundigen   Führern begleitet, die uns mit viel Witz und Herzblut den Beruf des Bergmanns   nahegebracht haben. Herzlichen Dank auch noch mal an Herrn Etgen Junior für   eine super Führung in Englisch! Uns „Schreibtischtätern“ ist definitiv   klargeworden, wie anstrengend die Arbeit unter Tage sein muss.
  
  Nochmals herzlichen Dank!
  
  GLÜCK AUF !


 

12.07.13 23:41

Thorsten Zimmer

ERLEBNISbergwerk   Velsen - das Gebotene wird dem Namen allemal gerecht! Das Herzblut und das   ehrenamtliche Engagement des Teams halten ein Stück Heimat und Identität am   Leben.
  Die Führung selbst ist auch nochmals hervorzuheben, da Herr Feit, der uns   heute geleitet hat, durch seine freundliche Art und den abwechslungsreichen   Vortrag eine Bereicherung geschaffen hat, die mich lange begleiten wird. Vom   Ethos des Berufs über Geschichte bis zum handfesten Erleben der Maschinen -   ein Stück Bergbau war heute für Vater und Sohn lebendig.
  
  Vielen herzlichen Dank und weiterhin allen Erfolg!
  
  
  Glück Auf!


 

11.07.13 10:15

Heinz Draeger

Wer einmal sehen will   wie schwer der beruf des Bergmannes im Saarland unter Tage war, aber auch die   Drehorte von einem Teil des saarl. TATORTES
  " Das schwarze Grab", der sollte sich einen besuch nicht entgehen   lassen. Aber auch einfach mal so vorbeischauen und sich die Entwicklung im   Steinkohlebergbau anschauen lohnt sich immer.
  
  Glü+ck Auf !


 

08.07.13 10:39

Dr. Holger Burr

Vielen Dank an Hr.   Heckmann und sein Team für ihr Engagement bei unserem Besuch am vergangenen   Freitag! Meine schwäbischen Autobauer-Kollegen und ich waren von dem Besuch   im Erlebnisbergwerk Velsen sehr beeindruckt, es ist ihnen hervorragend   gelungen, einen sehr anschaulichen und greifbaren Eindruck von der harten   Arbeit unter Tage zu vermitteln!
  Das Besucherbergwerk ist ein erlebbares Stück Bergbau, und ich hoffe, dass   noch viele Besuchergruppen die Möglichkeit haben, diese einzigartige   Atmosphäre zu genießen! Glück-Auf!


 

01.07.13 22:47

Adelheid Himpler

Wir haben heúte im   Rahmen unseres Betriebsausfluges eine Führung in Velsen gemacht:. Wir haben   einen guten Einblick bekommen, wie der Abbau der Kohle über die Jahrhunderte   von statten ging, wie laut, dunkel, staubig diese Arbeit war, wie die   Maschinen funktionierten...sehr beeindruckend, wirklich ein Erlebnis und eine   gute Führung.Vielen Dank!


 

03.06.13 21:59

Thomas Schmidt

Wir haben am   31.05.2013 mit 12 Personen an einer Führung teilgenommen, und ich möchte mich   im Namen aller vielmals für diese hochinteressanten zwei Stunden bedanken.Der   Begleiter hat sein Wissen über die Arbeit und die Maschinen unter Tage   absolut interessant und nie in irgendeiner Form monoton wie ein Tonband -   dies ist leider oft bei manchen immer wiederkehrenden Vorträgen der Fall -   rüber gebracht. Wir waren einfach alle begeistert.
  Ich wünsche Ihrem Verein und dem Erlebnisbergwerk für die Zukunft viel
  Erfolg.


 

19.05.13 22:08

Linnenbach R.

Die Führung und der   Bergbau wurde lebendig gezeigt und vorgeführt.
  Die Führung ist für alle geeignet sei es als Firmenevent oder für Schulen.
  Super fand ich die getrennten Führungen für Erwachsene und Kinder und das   alle gezeigten Maschinen bis hin zur Schrämmaschine alle intakt und   vorgeführt wurden und sogar bedient werden konnten. Der Höhepunkt war für   mich die Fahrt auf dem Förderband.
  Der Bergbau gehört zur saarländischen Geschichte wie die Eisenhütte.
  Wo auf der einen Seite Millionen in ein Weltkulturerbe gesteckt wird über   lässt man die Geschichte des saarländischen Bergbaus einem ehrenamtlichen   Verein und stellt für weitere sinnlose Millionen irgend eine Skulptur auf   eine Berg.
  Hallo Jungs vom Bergwerk Velsen ich finde euren Einsatz für das Bergwerk echt   Klasse und wünsche euch mehr Unterstützung seitens der Landesregierung. Im   Saarland sind die Ausflugsziehle rar gesät - als solches lohnt es sich das   Bergwerk Velsen zu erhahlten und zu fördern.


 

19.05.13 16:05

Fußball-Gruppe E-Jugend SG Thalexweiler

Stellvertretend für   unsere Jungfußballer möchte ich mich für dieses erlebnisreiche Ereignis   bedanken. Es hat ihnen allen, auch den Eltern, sehr gut gefallen und ist auch   jedem, ob jung oder alt weiter zu empfehlen. Ich hoffe, dass diese   historische Anlage noch sehr lange erhalten bleibt und noch unsere   Kindeskinder sich ein Bild vom Bergbau machen können.


 

19.05.13 12:09

Familie S.

Wir waren gestern zu   Besuch im Erlebnisbergwerk und ich muss wirklich sagen das war ein tolles   Erlebnis!!!
  Ganz besonders beeindruckend fand ich all die voll funktionsfähigen   Gerätschaften welche wir zu sehen bekamen bzw. bedienen durften... Ein tolles   "Erlebnis" eben.
  
  Ein Besuch im Erlebnisbergwerk können wir auch für Kinder absolut   weiterempfehlen.
  
  Vielen Dank und ein großes Lob an alle die hier tätig sind!
  
  VG
  Familie S.


 

18.05.13 14:45

Hardy Klein

War heute zu Besuch im   Museums-Bergwerk Velsen und ich war sehr Beeindruckt von dieser Anlage und   von dem was wir dort erfahren haben .
  Meinen herzlichen Dank an alle die sich dort Ehrenamtlich für den Erhalt   dieser
  Anlage Einsetzen .
  Ich wünsche euch Durchhaltevermögen bei eurem Einsatz.
  
  Glück auf .


 

14.05.13 10:00

Susanne Renk, Petra Wannenmacher, Eric Schneider

Eine tolle Führung!   Informativ und erlebnisreich mit viel Leidenschaft für den Bergbau und seine   spannende Geschichte.
  Ein Muß für jeden Saarlandbesucher, der etwas über die jüngste Geschichte des   Saarlandes erfahren möchte.


 

06.05.13 11:49

Johannes Herrmann

Wir waren gestern im   Erlebnisbergwerg Velsen zu einer Führung. Die ganze Gruppe war begeistert. Es   wurde ein sehr guter Einblick in den Unter-Tage-Betrieb vermittelt, den man   nur durch die authentische Darstellung in Velsen vermitteln kann.   Beeindruckend war es, zu sehen, dass viele Untertage- Maschinen   betriebsbereit in Funktion und in realistischer Umgebung zu erleben waren.   Ich hoffe, dass noch viele Menschen den Beruf des Bergmannes im   Erlebnisbergwerg erleben können.
  Auf diesem Weg möchte ich mich auch im Namen unserer Gruppe bei allen die   sich im Erlebnisbergwerg ehrenamtlich für den Erhalt einsetzen, recht   herzlich bedanken.
  
  Mit freundlichem Glück Auf
  Johannes Herrmann


 

04.04.13 23:22

Werner Hektor

Hallo Jungs vom   Bergwerk Velsen!
  ich finde eure Webseite und euren Einsatz für das Bergwerk echt klasse. Freut   mich sehr. Ich war auch im Lehrstollen Velsen. Lang ist es her. Eine einfach   tolle Zeit. Vieleicht sehn wir uns mal in Velsen. Wohne bei Freiburg. Ich   komme mal vorbei. Gruß und Glück auf. Werner


 

31.12.12 17:06

Uwe Prior

Ich wünsche allen   Mitstreitern ein gesunden Rutsch nach 2013.
  Das "Glück auf" wird uns bestimmt in Zukunft weiterhin hold sein.
  
  Mit freundlichen Grüßen
  Uwe


 

25.11.12 19:38

Podersnik Pierrot

Je suis le président   de l'amicale des électromécaniciens 2003 et j'avais organisé une visite de la   mine-image de Velsen avec tout le comité. Tout le monde a fort apprécié cette   visite et de plus avec des engins en état de fonctionnement. Bravo à toute l'équipe   que vous êtes et bonne continuation à vous !


 

18.11.12 14:04

Manfred Klasen


  Ich kann nur immer wieder ausdrücklich die wichtige und engagierte Arbeit des   Vereins Erlebnisbergwerk Velsen e.V. loben, das gilt insbesondere für den   Vorstand und die ehrenamtlichen Führer - ich bin ja nur Mitglied.
  Wir haben auf unserer Home-Page (auf der rechten Seite) das Erlebnisbergwerk   mit einem Dauer-Link versehen, damit auch unsere Besucher/innen auf das   Bergwerk aufmerksam werden (wenn Sie es nicht schon längst sind).
  
  www.dielinke-regionalberbande.de
  
  Ich kann nur hoffen, dass alle Bemühungen dazu führen das lebendige   Besucherbergwerk Velsen auf Dauer am Leben zu erhalten.
  Was wir dafür tun können, wollen wir in jedem Fall auch tun!
  
  Mit solidarischen Grüßen
  Manfred Klasen, stellv. Vorsitzender
  DIE LINKE. Fraktion im Regionalverband Saarbrücken


 

26.09.12 23:49

Torsten Rüdiger

Im Juli besuchte ich   den Saarbergbau und fuhr in das Erlebnisbergwerk Velsen ein. Nirgendwo in   Deutschland habe ich bislang so ein Besucherbergwerk erlebt, wie in Velsen.   Untertage wurde unter sachkundiger Führung die Funktion eines richtigen   Bergwerkes mit Abbau der Steinkohle unter originalen Bedingungen dargestellt.
  Sehr beeindruckend ist die Originalluft, die Maschinengeräusche und das weit   verzweigte Stollensystem.
  Herr Etgen selbst setzte die riesen Schrämwalze in Betrieb, zeigte auch bei   besonderem Interesse weitere Bereiche des Bergwerkes wie zum Beispiel die   Blindschacht- Fördermaschine und ein weiteren Streb.
  Gerne komme ich wieder, denn es gibt immer wieder Neues zu entdecken.
  
  Torsten Rüdiger
  
  Regensburg


 

25.09.12 16:35

Andreas Wollscheidt

Glück auf,
  
  wir Ingenieure der Fa. Zeiss waren sehr beeindruckt von der realistischen   Vermittlung der Arbeit der Bergleute. Vielen Dank dafür und viel Erfolg bei   Ihren weiteren Aktivitäten. Man hat auch gespürt, mit wie viel Herzblut ihr   bei der Sache seid.
  
  Andreas Wollscheidt


 

07.07.12 00:38

Achim Biehl

Glück Auf,
  Wir von der Technisch wissenschaftlichen Verbindung Teutonia besuchten das   Erlebnisbergwerk zum Gedenken an das Ende des Bergbaus im Saarland. Herr   Etgen und Herr Bastian boten uns Erwachsenen und Kindern ein unvergessliches   Erlebnis in einem authentischen Ambiente. Ein schöner Beitrag zur   sinngebenden Freizeitgestaltung!
  
  Weiter so!
  Achim Biehl


 

05.07.12 18:52

Rene lavall

Der Tag am   Erlebnisbergwerk velsen war sehr schön ich glaube die andere Gruppe hatte   auch viel spars und ich würde gerhrne wider so eine fürung mit machen ich   klaube die anderen auch


 

24.06.12 22:15

Martin Hämmerle

Wir waren heute mit   der JFW aus Güdingen und Herbolzheim bei Euch. Es war eine klasse Führung und   wir haben sehr viel vom Bergbau erfahren.
  Vielen Dank.
  
  MFG
  Martin Hämmerle
  Kommandant
  FFW Herbolzheim


 

18.06.12 14:00

Brachmann Hans-Jürgen

wir waren am Samstag   den 16.6. da.! DANKE für die infomative und sehr lehrreiche FÜHRUNG!
  danke auch im Namen meiner FREUNDE !
  lg
  hans-jürgen


 

31.05.12 17:05

Meier S

Ich war der 6666   Besucher.
  Glück Auf


 

15.05.12 00:20

Boschet Michael

Als ehemaliger   Mitarbeiter des Bergwerks Warndt war es für mich selbstverständlich Mitglied   beim EBV. zu werden.
  Aus der Ferne versuche ich bei jeder Gelegenheit für unseren Verein Werbung   zu machen und Besuchergruppen zu interessieren. Viel Erfolg für die Zukunft   und ein herzliches,,Glück Auf,, aus Freiberg am Neckar


 

12.03.12 17:20

Dal-Ferro Romain

L'association   APIME(Amis du patrimoine industriel de Moselle Est),à l'origine de la   création du musée carreau Wendel de Petite Rosselle a décidé de rejoindre et   soutenir l'association Erlebnisbergwerk Velsen afin de promouvoir et soutenir   cette jeune association qui oeuvre pour le maintien du site minier sarrois de   Velsen et de sa mines image.
  Nos objectifs sont communs.Perpétuer la mémoire des mines,des hommes et des   femmes qui ont contribués à l'essor de nos deux régions respectives.
  Longue vie à l'association et bon courage à l'ensemble des bénévoles et   membres
  Glück Auf
  Dal-Ferro Romain président


 

06.03.12 20:30

Kohl Gisbert

Glückauf!
  Ich war selbst im Saarbergbau beschäftigt und finde es ganz super daß sich   Leute dazu bereit erklärt haben unseren Berbau wenigstens auf diese Art am   Leben zu erhalten. Dazu wünsche ich ihnen alles Bergmannsglck.Nun finde ich   leider keine Anzeige darüber, wann und mit wievielen Personen man zu welchen   Zeiten Führungen anmelden Kann.
  mdbg
  Gisbert Kohl


 

25.12.11 21:28

Detzler Heintje-Josef

Glück Auf
  Ich habe selber in Velsen gelernt,und ich muss sagen es, wäre wirklich schade   wenn der Stollen verfüllt gäbe !
  Ich habe selbst noch schöne erinnerungen an meine Ausbildungszeit.
  Auch würde ich gerne dem Verein beitreten ,nur habe ich keine gelegenheit mir   den Mitgliedsantrag auszudrucken.
  Macht weiter so ,ihr tut etwas für die Zukunft
  
  Mit freundlichem Glück Auf
  
  Detzler Heintje-Josef


 

10.10.11 17:06

Meyes Hans-Josef

Wir vom Heimatverein   Sankt Ingbert Oberwürzbach begrüßen Ihre Arbeit sehr.
  Im Jubiläumsjahr 2012 , 100 Jahre Hütten und Knappenverein Oberwürzbach,   möchten wir der Bevölkerung unseres Dorfes eine Besichtigung des Bergwerkes   anbieten. Wegen der Organisation melden wir uns kurzfristig bei Ihnen.   Weiterhin viel Erfolg und "Glückk Auf". Mit freundlichen Grüßen. i.   A. Meyes


 

11.09.11 22:49

Marion

Hallo und liebe Grüße   von der Ruhr ! Herzlichen Dank für die Einladung. Wen es auch nur eine   einzige Möglichkeit gibt Velsen zu erhalten, solltet ihr die nutzen. Schon   bald ist der Bergbau Geschichte in Deutschland und es sollte soviel wie   möglich davon erhalten bleiben. Ich wünsche Euch viel Glück !!!


 

11.09.11 15:56

Albert Simon 66806 Ensdorf

Habe einige Jahre als   Maschinensteiger u.T. auf Grube Velsen gearbeitet.
  Auch mein Vater hat mehrere Jahre in Velsen als UT-Hauer gearbeitet.
  Es ist mein Wunsch, dass der Stollen erhalten werden kann.


 

07.09.11 16:58

Frank Heck

Glück Auf,
  Auch ich habe im Lehrstollen Velsen 1981 einen Teil meiner Ausbildung   absolviert und noch heute habe ich so einige aus und weiterbildungen im   Stollen machen dürfen.
  Es wäre schade ein solches Bauwerk endgültig zu vernichten.


 

06.09.11 20:50

Becker Werner

Ein freundliches   Glück-Auf den Lesern.
  
  In diesem Lehrstollen habe ich meinen Teil meiner Ausbildung gemacht. Das war   1979 und gerade die Feuerschutzübung ist mir Heute noch sehr präsent.
  
  Ich werde dem Verein beitreten.


 

06.09.11 13:13

Herbert Kubig

Meine Frau und ich   wollen auf jeden Fall Mitglieder werden. Das Erlebnisberg-
  werk ist in dieser Form so einzigartig wie das Weltkulturerbe, gibt es sonst
  nirgends. Die Anlage in Velsen gefällt mir persönlich besser als das Carreau
  Wendel, es ist noch echter, das Erlebnis intensiver. Es muss dringend   erhalten
  werden, das ganze Ensemble Velsen ist toll.
  Wer so etwas zerstört, nur wegen "ein paar" Euro, hat Industriegeschichte   nicht
  verstanden. Hoffentlich kann es erhalten werden.
  
  Viele Grüße
  Herbert Kubig


 

03.09.11 10:44

Ronny Thiery

Glückwunsch zur   Gründung des Vereines für den "Lehrstollen" Velsen.
  meine Beitrittserklärung hab ich abgeschickt und bin mal gespannt wie es   jetzt weitergeht.
  
  Gruß Ronny


 

02.09.11 15:39

Karl Klein

Herzlichen Glückwunsch   für die Initiative. Das gefällt mir sehr.Viel Glück. Glück Auf. Karl Klein


 

01.09.11 21:25

Günter Weber

Glückauf und   herzlichen Glückwunsch zur Gründung des Vereins.
  Meine Beitrittserklärung ist an Euch unterwegs und die Unterstützung von   www.warndt.de ist Euch gewiss!
  Viele Grüße
  Günter Weber
  Team Warndt News


 

26.08.11 09:31

Kh. Werner

Guten Tag, Freunde von   Velsen, ich unterstütze euch voll und ganz in eurem Bemühen, Velsen zu   retten, dass es schwer wird wegen der drohenden Finanzen weiß aber wohl   jeder.
  mfg
  Werner


 

09.08.11 22:51

Birgit Müller-Closset

Glückauf liebe Freunde   und Förderer des Erlebnisbergwerks Velsen,
  die Mitglieder unseres Mehrgenerationentreffs Wiesbach kommen am 23. August   nach Velsen zur Besichtigung und Unterstützung dieses einzigarten Stollens.
  Wir freuen uns alle schon sehr auf diese Fahrt.
  Herzliche Grüße
  Birgit Müller-Closset
  Ortsvorsteherin Wiesbach
  Initiatorin Mehrgenerationentreff Wiesbach


E-Mail
Anruf
Karte
Infos