Spür die Kraft!    Atme die Luft!    Fühl den Berg!

 

>>>  AKTUELL  <<<


Am 23. Juni feiern wir anlässlich 125 Jahre Grube Velsen
unser erstes KINDERFEST



Ab Mai 2024 öffnen wir für Sie jeden Samstag und Sonntag! 

Führungen finden dann jeweils um 14 Uhr statt.

Dunkelführungen finden weiterhin sonntags um 10 Uhr einmal im Monat statt.

(Ausnahmen stehen wie immer unter Termine)



Hier können Sie die normalen Termine buchen ! 

Hier können Sie Dunkelführungen mit Sprengsimulation buchen. Mindestalter 10 Jahre !

Die Teilnahme am Fofografentag können Sie hier buchen.




Am 23.11. konnte sich das Team vom Erlebnisbergwerk Velsen  nicht nur über den Bescheid einer Projektförderung durch das Kultusmimisterium in Höhe von 50.000 € freuen. Die gute Nachricht wurde von der Ministerin für Bildung und Kultur, Christine Streichert-Clivot höchstpersönlich dem Vorstand überbracht, ein Großteil der Vorstandsmitglieder war anwesend. Die Förderung dient der Verbesserung der Veranstaltungsinfrastruktur und zur Durchführung vorbereitender Maßnahmen für diversifizierte Führungen. So konnten die Besucher an Halloween bereits von einigen der geförderten Maßnahmen profitieren (überdachter Pavilllon, Wurstgrill, Biertischgarnituren, Beleuchtungskörper etc.). Auch werden seit diesem Jahr Dunkelführungen angeboten, welche sehr gut nachgefragt sind. Weitere Spezialführungen sind in Vorbereitung. Nach dem Fototermin stärkten sich alle bei einem gemeinsamen Bergmannsfrühstück.







   Die nächste Dunkelführungen mit Sprengsimulation sind am Sonntag, 17.März um 10 Uhr.  Die Dunkelführungen können Sie hier buchen.   

 






Online gibt's jetzt Tickets für Führungen und auch Verschenkgutscheine !




Es bestehen aktuell keine Corona-Einschränkungen.


Offene Termine finden Sie unter "Termine".

 

Fotografentag jetzt online buchen!
Führungen jetzt online buchen!


Das Erlebnisbergwerk Velsen ist einzigartig in Deutschland!

Erstes 3D-Bergwerk weltweit bei Google!  seit 2019 Denkmal!

Hier geht es direkt zur Google-Grubenfahrt.


 

In Velsen, dem westlichsten Ortsteil der Landeshauptstadt Saarbrücken, befindet sich die stillgelegte Steinkohlengrube Velsen. Ihr angegliedert war seit 1945 ein Ausbildungsbergwerk, der Lehrstollen Velsen. Hier wurden seit Kriegsende bis ins Jahr 2011 Bergleute ausgebildet. Sämtliche Maschinen und Techniken des aktiven Bergbaus sind vorhanden und betriebsbereit.


Der Verein Erlebnisbergwerk Velsen e.V. hat nach Beendigung des Ausbildungsbetriebes den Lehrstollen übernommen und betreibt ihn weiter als Besucherbergwerk. Mit der Besonderheit, daß hier die komplette Bergtechnik in Betrieb vorgeführt werden kann. Das Erlebnisbergwerk befindet sich unter Tage, ist aber durch einen übertägigen Stollen zu befahren. Das Erlebnisbergwerk Velsen beinhaltet  ~800 m Strecke auf drei verschiedenen Sohlen.

Einzigartig ist die Technik unter Tage:

Mächtige Schilde in mehreren Streben, Schrämwalzen, Förderbänder, Transportbahnen, Lademaschinen, Bohrgerät und Pumpstationen können besichtigt und in Betrieb genommen werden. Alles ist in Funktion zu setzen und das, wie im untertägigen Bergbau, hydraulisch, pneumatisch oder mit Starkstrom.

Die Highlights sind u.a. der Blindschacht mit  funktionierender Seilfahrtseinrichtung und Signalanlage, die Schrämwalzen aber auch das Förderband, das für Personenseilfahrten zugelassen ist.

Unsere pressluftbetriebene Koepe-Förderanlage ist noch voll in Funktion und in dieser Form die letzte in Deutschland.

Zum Erlebnisbergwerk gehört auch ein übertägiges Schienennetz auf dem die Besucher mit original Akkuloks in Personenbegleitwagen transportiert werden können.


Der ehemalige Lehrstollen Velsen ist ein richtiges BERGWERK und steht seit 2019 unter Denkmalschutz. Unsere Besucher werden anderthalb Stunden durch die Welt des Steinkohlenbergbaus geführt. Einzigartig ist die Technik unter Tage. Alles ist in Funktion zu setzen wie im untertägigen Bergbau.

Hier wird Bergbau nicht nur ausgestellt, hier wird Bergbau gelebt.




Das Erlebnisbergwerk Velsen ist ein außerschulischer Lernort par excellence.

Zielgruppe des Erlebnisbergwerks Velsen sind nicht nur Erwachsene, die sich einen Eindruck von den bergmännischen Techniken und den Maschinen machen wollen, sondern insbesondere Kinder und Jugendliche. Je mehr der aktive Bergbau aus dem täglichen Leben verschwindet, desto wichtiger ist es, der nachfolgenden Generation die Werte und Herangehensweisen nahezubringen, die das Saarland einmal zu seiner Bedeutung als erstklassigem Montanstandort verholfen haben. Gerade ihnen vermittelt das EBV die untertägige Arbeitswelt im Steinkohlenbergbau. Nicht zuletzt aber besuchen uns immer wieder ehemalige Bergleute, die nochmal Grubenluft schnuppern wollen - schließlich sieht es bei uns nicht nur aus wie untertage, es riecht auch so und hört sich so an - es ist eben ein echtes untertägiges Bergwerk!


 

 Seit 2019 Denkmal ! - Denkmalbegründung: (Ausschnitt)

Im Bereich des deutschen Steinkohlebergbaus ist das Ausbildungsbergwerk das älteste noch im bergmännischen Bestand einschließlich der umfangreichen Ausstattung erhaltene in Deutschland. In Funktion seit mehr als 50 Jahren bis zur Schließung 2012, besitzt es auch die längste ununterbrochene Betriebszeit. Das Ausbildungsbergwerk ist mit seiner im Inventar erfassten Ausstattung aus geschichtlichen, insbesondere regionalgeschichtlichen, wirtschaftsgeschichtlichen, bergbaugeschichtlichen und technikgeschichtlichen Gründen denkmalfachlich von besonderer Bedeutung und schutzwürdig mit dem Status eines Einzeldenkmals.



 

 

 

 

 

 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos